zencelWink korrigiert.png
ZENCEL-LOGO-WINK-TRANSPARENT.png

#ZENTINALS

zencelWink korrigiert.png
ZENCEL-LOGO-WINK-TRANSPARENT.png

#ZENTINALS

Warum soll jeder (junge) Gamer sein Lebensweg allein finden & Zeit verschwenden? "

Gesundheitliche (Kurz)Pause

Um gleich auf den Punkt zu kommen: Es fällt mir NIE-MALS einfach & ist immer SCHWER für mich Streams ausfallen zu lassen. Seit ich im April 2019 starten durfte, bist du und meine Streams mir sehr an's Herz gewachsen.


Die letzten Tage merke ich, dass mein Kopf sehr gereizt ist. Einfach überanstrengt.

Dadurch folgt: Ich kann mich schwer konzentrieren, hab weniger Ideenfluss & ich bin zum Teil schneller gereizt. Zusätzlich fällt mir die Unterhaltung dadurch wesentlich schwieriger.


Das sind alles Punkte, die ich schlecht finde. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen. Gepaart mit Homeoffice & "Corona" sind die Tage im Moment - wie bei dir vielleicht auch - sehr identisch.



➡️ Also habe ich mich dazu entschieden, ALLE eigenen Streams diese KW06 zu streichen.

Das Gute: Es geht direkt an der darauf folgenden Woche weiter. Wir sehen uns also gerne am Freitag, den 19.02.2021, um 13:30Uhr mit Assassins Creed Unity wieder.


In der Zeit werde ich zusätzlich meine Präsenz auf den Socials runter fahren. Wahrscheinlich lasse ich die "PCs" sogar generell aus. Dadurch soll sich mein Kopf auf andere Dinge konzentrieren & entspannen.



Glaube mir, wenn ich sage: Meine 2 Missionen machen mir wirklich Spaß!

Aktuell glaube ich einfach, dass "ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe".


Schau doch in der Zwischenzeit z.B. bei


Dromsy_(FinalFantasy14, Story-Games..)



Sm4Xi(Minecraft, Skyrim,..) oder bei



Tinakuss("Indie", AC, Nier,..) vorbei.



Alle 3 finde ich persönlich klasse & machen mir immer viel Freude, wenn ich zusehe.

Wir sehen uns am (Fr.) 19. Februar wieder,


dein zenceL

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
@zenceLde Foto 2020

Doktor, Anwalt, Finanzberater: All das bin ich nicht.

 

Als Mann habe ich in meinem Leben den Beschluss gefasst gewisse Ziele in meiner kurzen Zeit zu erreichen.

Nein, kein: Bis 67 meine Arbeit hassen, gehofft das große Ding zu machen & dann ab in den Tod auf meinem Balkon.

 

Ja, "normale Wege" machen mich krank.

Ich rede von Zielen wie zum Beispiel: 100 gesunde Jahre, dazu in finanzieller Freiheit, auf dieser Welt erleben zu dürfen.

 

Somit gilt: Lernen. Tun. Scheitern. Davon Lernen. Geduld. Anpassen. Weitermachen. Geduld. - (M)ein Leben lang.

 

Ich gehe bewusst andere Wege, lerne stets vom Leben & rede gerne über neue Technologien, Games, körperliche & mentale Gesundheit, ETF/Aktien/Crypto, Immobilien und Unternehmertum (Mitmenschen glücklich machen mit dem worauf man bock hat).

Ich habe kein Studium, studiere aber die erfolgreichen Skills von cleveren Köpfen.

 

DAS macht mir Spaß, tue ich seit über 5 Jahren & drücke es jetzt in meiner Arbeit (z.B. meinem Newsletter) aus.